Ausgewählte Praxisfragen

Wirtschaftlichkeit der Nebenkosten

Nebenkosten haben in den letzten Jahrzehnten stark an Bedeutung zugenommen. Der allgemeine Preisanstieg sowie die Entwicklung zur heute vorherrschenden Vermietungspraxis, sämtliche Nebenkosten aus dem Mietzins auszugliedern und den Mietenden separat zu verrechnen, führen mithin zu einer stetigen Verteuerung der Mietkosten insgesamt. Wirtschaftlich besteht für den Vermieter kein Anreiz, an dieser Situation etwas zu ändern, solange er die Kosten dem Mieter tel quel überbinden kann. Mit der Anwendung des Wirtschaftlichkeitsgebots kann ständig steigenden Mietnebenkosten wirksam begegnet werden, weil der Vermieter nur wirtschaftlich gerechtfertigte Nebenkosten auf den Mieter abwälzen darf und ungerechtfertigte Kosten bei der Bewirtschaftung der Mietliegenschaft selber trägt.

Treffen Sie Andreas Béguin am Schulthess Forum Mietrecht 2020.