Ausgewählte Praxisfragen

Aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichts zur gemeinsamen Miete

Das Bundesgericht musste sich in den letzten Jahren mehrfach mit rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit Personenmehrheiten auf Mieter- und Vermieterseite befassen, namentlich zur Legitimation und zu den Parteirollen der Personenmehrheiten bei der Ausübung von Gestaltungsrechten (Kündigung, Mietzinserhöhung) beziehungsweise bei deren Anfechtung. Das vorliegende Referat soll diesbezüglich eine Übersicht über die soweit gefestigte Rechtsprechung des Bundesgerichts zu diesen Problemkreisen schaffen und praktische Hinweise zu verfahrensrechtlichen Formalien geben, die es zu beachten gilt.

Treffen Sie Christoph Wildisen am Schulthess Forum Mietrecht 2020.